kleintier konkret 2017; 20(04): 18-22
DOI: 10.1055/s-0043-110644
hund|katze
pharmakologie
Enke Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

Antiemetische Therapie bei Hund und Katze – Welche Therapie eignet sich bei welcher Kausalität?

Kristina Ryba
1  Tierarztpraxis Werrmann
,
Romy M. Heilmann
2  Dipl. ACVIM (SAIM), Dipl. ECVIM-CA, Ph.D., Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig, Abteilung Innere Medizin der Kleintiere, Klinik für Kleintiere
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
25 August 2017 (online)

Patienten mit Erbrechen werden täglich in der tierärztlichen Praxis vorgestellt. So unterschiedlich die Ursachen für diesen Schutzreflex sein können, so genau sollte der Kleintierpraktiker seine Therapie für den bestmöglichen Behandlungserfolg hierauf abstimmen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die häufigsten in der Kleintierpraxis eingesetzten Antiemetika, deren Einsatzgebiete, Wirkungen und Dosierungen.