PiD - Psychotherapie im Dialog 2017; 18(03): 12-13
DOI: 10.1055/s-0043-111274
Alles was Recht ist
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Aufklärungs- und Informationspflichten

Sicherstellung der Selbstbestimmung des PatientenCarolin Böhmig
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 September 2017 (online)

Zu den wesentlichen Patientenrechten gehört, dass der Psychotherapeut den Patienten über Art und Umfang der Maßnahmen und der damit verbundenen Risiken aufklärt und die Einwilligung dafür einholt. Durch die Aufklärung soll der Patient eine Vorstellung davon gewinnen, worauf er sich einlässt, wenn er der Behandlung zustimmt.