PiD - Psychotherapie im Dialog 2017; 18(03): 65-69
DOI: 10.1055/s-0043-111284
Aus der Praxis
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Differenzialdiagnose Anfälle

Keine leichte AufgabeAnke Maren Staack, Bernhard J. Steinhoff
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 September 2017 (online)

Die richtige Einordnung plötzlicher, anfallsartiger Ereignisse stellt eine besondere diagnostische Herausforderung dar und ist sogar für den erfahrenen Kliniker häufig schwierig. Die Symptome sind zumeist nur kurzzeitig zu sehen, sodass selbst bei rascher ärztlicher Hilfe das Gesamtbild des Anfalls oft nicht oder nur ungenügend erfasst werden kann. Umso wichtiger sind die richtige Wertung der Fremdanamnese, die klinische Untersuchung und die Exploration der Begleitumstände.