Aktuelle Kardiologie 2017; 6(05): 374
DOI: 10.1055/s-0043-119310
Verbandsmitteilungen
Der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen informiert
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Praxisrecht – Neue GOP im Kapitel Innere Medizin, Kardiologie zum 01.10.2017

Thorsten Ebermann
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
13. November 2017 (online)

Zum 1.10.2017 werden in das EBM-Kapitel 13 (Innere Medizin, Kardiologie) jeweils 3 neue Gebührenordnungspositionen (GOP) für die konventionelle Kontrolle und 2 GOP für die telemedizinische Funktionsanalyse von Herzschrittmachern aufgenommen. Zugleich werden die bisherigen GOP 04417, 04418, 13552 und 13554 gestrichen.

Die Bewertung der neuen GOP ist abhängig vom Aggregattyp – nicht davon, ob es sich um eine konventionelle und telemedizinische Funktionskontrolle handelt. Damit wird der Aufwand für die Kontrolle der unterschiedlichen Systeme besser berücksichtigt. Die Vergütung erfolgt – wie bei den bisherigen GOP – innerhalb der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung.