Orthopädie und Unfallchirurgie up2date 2018; 13(02): 106
DOI: 10.1055/s-0043-122112
Studienreferate
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Kontinuierliche Wundinfiltration bessert nicht Analgesie nach spinaler Fusion

Further Information

Publication History

Publication Date:
28 March 2018 (online)

Nach Fusionsoperationen an der Wirbelsäule sind die postoperativen Schmerzen teilweise erheblich. Opioidanalgetika sind dagegen zwar gut wirksam, können aber durch die mit ihnen verbundene Sedierung die möglichst frühzeitige Mobilisierung erschweren. Daher suchen Mediziner nach Alternativen bzw. Ergänzungen; eine Möglichkeit haben Greze et al. untersucht.