Aktuel Ernahrungsmed 2017; 42(06): 439
DOI: 10.1055/s-0043-124256
Editorial
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Liebe Leserinnen und Leser,

Further Information

Publication History

Publication Date:
03 January 2018 (online)

Zoom Image
Prof. Dr. Christian Löser

mit dem vorliegenden Heft der Aktuellen Ernährungsmedizin halten Sie bereits die letzte Ausgabe für 2017 in den Händen und hier erwarten Sie vier interessante praxisorientierte Beiträge.

Bekanntlich sind wir in Mitteleuropa Mangelgebiet für Jodid, Folsäure und Vitamin D. Im Rahmen einer klinischen Studie haben Mehany et al. den 25-OH-Vitamin D-Spiegel bei 138 Kindern im Alter von 11 – 13 Jahren zu verschiedenen Jahreszeiten untersucht und konnten das bekannte Phänomen des ausgeprägten Vitamin-D-Mangels bei Jugendlichen (Mädchen signifikant mehr als Jungen) bestätigen: Einen wünschenswerten 25-OH-Vitamin-D-Spiegel von ≥ 75 nmol/l hatten nur 9,4 % der Jugendliche im Herbst und nur ganze 0,9 % der Jugendlichen in den Wintermonaten.

Die Arbeit von E. Aubry et al. beschäftigt sich mit dem praktischen Management der krankheitsassoziierten Mangelernährung in Krankenhaus und Pflegeheimen und präsentiert und diskutiert hierzu Ergebnisse und Daten einer Umfrage bei 50 verschiedenen Pflegedienstleitungen.

Philipp Schuetz und Mitarbeiter stellen in ihrem Bericht die neuen ESPEN-Leitlinien zur Ernährung von polymorbiden, internistischen Patienten vor und diskutieren die in den Leitlinien vorgelegten praktischen Empfehlungen und Stellungnahmen der europäischen Fachgesellschaft.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Hype um glutenfreie Ernährung und Getreideunverträglichkeiten hatten wir Frau Y. Zopf aus Erlangen gebeten, auf der Basis ihrer langjährigen wissenschaftlichen und klinischen Erfahrungen mit dieser Thematik einen praxisorientierten CME-Beitrag zu erstellen. Unsere Empfehlung: Sehr lesenswert und eine übersichtliche Zusammenfassung dieser sehr aktuellen Thematik.

Stephan Bischoff, Susanne Knüpfer, das ganze Redaktionsteam des Thieme-Verlages und ich wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes, friedvolles Weihnachtsfest. Allen Kolleginnen und Kollegen, die uns auch dieses Jahr aktiv bei unserem Bemühen unterstützt haben, moderne ernährungsmedizinische Erkenntnisse in der „Aktuellen Ernährungsmedizin“ zu präsentieren, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Wenn wir uns weiterentwickeln wollen, sind wir auch im neuen Jahr unbedingt auf Ihre Unterstützung und Kooperation angewiesen.

Kommen Sie gut ins neue Jahr 2018 und merken Sie sich jetzt schon den 21. – 23. Juni 2018 als Termin für unseren Kongress „Ernährung 2018“ im schönen Kongresspalais Kassel vor.

Ihr
Christian Löser
Co-Editor