Inf Orthod Kieferorthop 2001; 33(2): 181-192
DOI: 10.1055/s-2001-15752
Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Molarendistalisation mit der Herbst-Apparatur[*]

Molar distalisation with the Herbst applianceMesou Lai
Further Information

Publication History

Publication Date:
31 December 2001 (online)

Zusammenfassung

Der vorliegende Artikel bespricht die dentoalveolären Veränderungen der Herbst-Apparatur sowie ihre Langzeiteffekte auf die Dentition. Die Herbst-Apparatur übt einen High-Pull-Headgear-Effekt auf die oberen Molaren aus. Ohne Retention rezidivieren die Molaren in ihre anfängliche Position, nachdem die Apparatur entfernt wurde. Die Distalbewegung der oberen Molaren ist bei der Klasse-II-Korrektur erwünscht.

Die reziproke Mesialbewegung der Unterkieferdentition kann in einigen Fällen ebenfalls erwünscht sein. Nach Abschluss der Herbst-Behandlung können die Auswirkungen auf den Unterkieferzahnbogen persistieren. Dieser Effekt kann bei Patienten mit steil stehenden unteren Frontzähnen erwünscht sein, ist jedoch unerwünscht bei Patienten mit einem Labialstand der unteren Schneidezähne.

Abstract

This article reviews the dental effects of the Herbst appliance as well as its long-term effects on the dentition. The Herbst appliance exhibits a pronounced high-pull headgear effect on the maxillary molars. Without retention, the molars tend to return to their former anteroposterior positions after removal of the appliance. These distal movements of the maxillary molars are favorable in class II corrections. Reciprocal mesial movements of the mandibular dentition, however, may not be desirable in many instances. Even though partial recovery occurs after Herbst therapy, treatment effects can persist in the mandibular arch. The latter effect can be beneficial to those patients who have initial retroclined mandibular incisors, but unfavorable in those patients with proclined lower incisors at the beginning of treatment.

0 Aus: Seminars in Orthodontics, Vol 6, No 2, 2000: pp 119128. Mit freundlicher Genehmigung von Autor und Verlag.