Akt Rheumatol 1981; 6(2): 54-58
DOI: 10.1055/s-2008-1051216
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Neutrophile Granulozyten bei der rheumatischen Gewebsdestruktion

IV. Die Häufigkeit neutrophiler Granulozyten an der Pannus-Knorpel-GrenzeNeutrophilic Granulocytes in Rheumatic Tissue DestructionW.  Mohr , H.  Westerhellweg , D.  Wessinghage
  • Abteilung Pathologie der Universität Ulm und
    Orthopädische Klinik des Rheumazentrums Bad Abbach
Further Information

Publication History

Publication Date:
18 February 2008 (online)

Abstract

Surgically resected joints of 256 patients with rheumatoid arthritis were investigated with respect to the occurence of PMN's at the pannus-cartilage border. In about half of the cases with a pannus tissue dense in cellularity PMN's were present at the pannus-cartilage border in circumscribed areas. PMN's as cellular accumulations or cartilage invading cells were observed in approximately one half of the cases with PMN's. No positive correlation between laboratory parameters indicating generalized acuteness of the inflammatory disease and the presence of PMN's could be detected. The results indicate that PMN's are often present at the pannus-cartilage border and that they may be involved in inflammatory cartilage destruction. The presence of these cells only indicates a local activity of the joint destroying process.

Zusammenfassung

Resezierte Gelenke von 256 Patienten mit chronischer Polyarthritis wurden histochemisch untersucht, um der Frage nach der Häufigkeit neutrophiler Granulozyten an der Pannus-Knorpel-Grenze nachzugehen. In etwa der Hälfte der Fälle mit zellreichem Pannusgewebe fanden sich fokal neutrophile Granulozyten an der Knorpel-grenze. Dichte fokale Ansammlungen dieser Entzündungszellen und ihre lakunärc Infiltration in die Knor-pelmatrix konnten bei etwa der Hälfte der Fälle mit nachweisbaren neutrophilen Granulozyten beobachtet werden. Eine positive Korrelation zwischen Laborparametern, die ein Indiz für die generalisierte Floridität der Entzündung sein können, und der Anwesenheit der neutrophilen Granulozyten fand sich nicht. Aus den dargestellten Untersuchungsbefunden kann geschlossen werden, daß neutrophile Granulozyten gehäuft an der Pannus- Knorpel-Grenze vorkommen und daß sie an der entzündlichen Knorpeldestruktion beteiligt sein können. Ihre Anwesenheit ist aber lediglich ein Indiz für die lokale Aktivität der Entzündung.