Eur J Pediatr Surg 1981; 33: 154-156
DOI: 10.1055/s-2008-1063191
IV. Besondere Einzelbeobachtungen/Special Communications

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Gleichzeitige Duodenal- und Pankreasruptur

Simultaneous Rupture of Duodenum and PancreasW.  Nestle
  • Aus der Chirurgischen Abteilung am Kreiskrankenhaus Biberach/Riß
Further Information

Publication History

Publication Date:
19 May 2008 (online)

Abstract

Case report of traumatic rupture of the duodenum and pancreas (head of pancreas). Treatment with conservation of the organs was accomplished by means of an Omega-anastomosis. The post-operative phase was entirely free from complications. We attribute this to a sufficiently long intra-venous feeding, and careful re-introduction of food in the later stages.

Zusammenfassung

Fallbericht über eine traumatische Ruptur von Duodenum und Pankreas im Kopfbereich. Es wurde eine organerhaltende Versorgung durch Anlegen einer Omega-Anastomose durchgeführt. Der völlig komplikationslose postoperative Verlauf wird auf eine ausreichend lange Nahrungskarenz mit vorsichtigem Kostaufbau in der späteren Phase zurückgeführt.