Dtsch med Wochenschr 2018; 143(10): 698-699
DOI: 10.1055/a-0576-1446
Aktuell publiziert
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Luftverschmutzung reduziert positive Gesundheitseffekte des Spazierengehens

Further Information

Publication History

Publication Date:
04 May 2018 (online)

Feinstäube und Stickstoffdioxid können eine COPD und KHK nachteilig beeinflussen. Auf der anderen Seite steigern Spaziergänge an der frischen Luft nicht nur das seelische Wohlbefinden, sondern wirken sich auch auf körperliche Symptome positiv aus. Die Crossover-Studie verglich die Effekte eines langen Spaziergangs an einer abgasbelasteten Straße und im Park bei Patienten und Gesunden.