Fortschr Röntgenstr 2019; 191(01): 65-67
DOI: 10.1055/a-0647-2181
The Interesting Case
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Eine seltene Differenzialdiagnose der Lungenarterienthrombembolie

Klaus Schwerdtner
1  Institute of Diagnostic Radiology and Neuroradiology, Universitätsmedizin Greifswald, Germany
,
Fabian Christopher Laqua
1  Institute of Diagnostic Radiology and Neuroradiology, Universitätsmedizin Greifswald, Germany
,
Jens Peter Kühn
1  Institute of Diagnostic Radiology and Neuroradiology, Universitätsmedizin Greifswald, Germany
2  Klinik und Poliklinik für Radiologie und Interventionsradiologie, Carl Gustav Carus Universität Dresden
,
Marie-Luise Kromrey
1  Institute of Diagnostic Radiology and Neuroradiology, Universitätsmedizin Greifswald, Germany
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

16 February 2018

15 June 2018

Publication Date:
05 July 2018 (eFirst)

Einleitung

Eine Lungenarterienthrombembolie ist eine lebensgefährliche Erkrankung, welche eine zuverlässige Diagnostik und eine schnelle Therapie erfordert. In dem aufgeführten Fallbericht beschreiben wir eine seltene Differenzialdiagnose der Lungenarterienthrombembolie.