Fortschr Röntgenstr 2018; 190(11): 1016-1017
DOI: 10.1055/a-0656-3139
Brennpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Leber-MR: CDT-VIBE-Technik reduziert respiratorische Bewegungsartefakte

Further Information

Publication History

Publication Date:
17 October 2018 (online)

Bei Anwendung des hepatobiliären MR-Kontrastmittels Gadoxetat Disodium können infolge einer akuten Dyspnoe transiente Bewegungsartefakte auftreten, die die Beurteilung von Leberläsionen erschweren. Österreichische Wissenschaftler von der Abteilung für Radiologie der Universität Innsbruck sind der Frage nachgegangen, ob sich diese Artefakte durch spezielle Bildgebungstechniken vermeiden lassen.