Fortschr Röntgenstr 2018; 190(11): 1016
DOI: 10.1055/a-0656-3196
Brennpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Beurteilung von Wirbelkörperfrakturen mittels SWI

Further Information

Publication History

Publication Date:
17 October 2018 (online)

Mit einer Lebenszeitprävalenz von über 10 % sind Wirbelkörperfrakturen häufig, und dementsprechend häufig müssen mittels Bildgebung die folgenden Fragen beantwortet werden: Frische oder alte Fraktur? Stabilität? Beteiligung neuronaler Strukturen? Ziel dieser Studie war es, die diagnostische Genauigkeit von SWI bei der Beurteilung von Wirbelkörperfrakturen im Vergleich zu konventionellen MRT-Sequenzen zu ermitteln.