CC BY-NC-ND 4.0 · Geburtshilfe Frauenheilkd 2019; 79(01): 53-62
DOI: 10.1055/a-0664-8619
GebFra Science
Review/Übersicht
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Konzeptpapier zur Technik der Kryokonservierung, Entnahme und der Transplantation von Ovarialgewebe zum Fertilitätserhalt

Article in several languages: English | deutsch
Matthias W. Beckmann
1  Frauenklinik, Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen, Germany
,
Laura Lotz
1  Frauenklinik, Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen, Germany
,
Bettina Toth
2  Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Universitätsklinikum Innsbruck, Innsbruck, Austria
,
Dunja Maria Baston-Büst
3  Frauenklinik, Universitätsklinikum Düsseldorf, Düsseldorf, Germany
,
Tanja Fehm
3  Frauenklinik, Universitätsklinikum Düsseldorf, Düsseldorf, Germany
,
Torsten Frambach
4  Frauenklinik, Krankenhaus St. Joseph Stift Bremen, Bremen, Germany
,
Ariane Germeyer
5  Frauenklinik, Universitätsklinikum Heidelberg, Heidelberg, Germany
,
Maren Goeckenjan
6  Frauenklinik, Universitätsklinikum Dresden, Dresden, Germany
,
Felix Häberlin
7  Frauenklinik, Kantonspital St. Gallen, St. Gallen, Switzerland
,
Melanie Henes
8  Frauenklinik, Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen, Germany
,
Jens Hirchenhain
3  Frauenklinik, Universitätsklinikum Düsseldorf, Düsseldorf, Germany
,
Stephanie Hübner
8  Frauenklinik, Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen, Germany
,
Matthias Korell
9  Frauenklinik, Johanna Etienne Klinikum Neuss, Neuss, Germany
,
Jan-Steffen Krüssel
3  Frauenklinik, Universitätsklinikum Düsseldorf, Düsseldorf, Germany
,
Andreas Müller
10  Frauenklinik, Klinikum Karlsruhe, Karlsruhe, Germany
,
Jochen Reinsberg
11  Frauenklinik, Universitätsklinikum Bonn, Bonn, Germany (currently at Zentrum für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Bonn)
,
Roxana Schwab
12  Frauenklinik, Universitätsklinikum Mainz, Mainz, Germany
,
Stephan Seitz
13  Frauenklinik, Krankenhaus St. Josef, Universität Regensburg, Regensburg, Germany
,
Marc Sütterlin
14  Frauenklinik, Universitätsklinikum Mannheim, Mannheim, Germany
,
Hans van der Ven
11  Frauenklinik, Universitätsklinikum Bonn, Bonn, Germany (currently at Zentrum für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Bonn)
,
Katrin van der Ven
11  Frauenklinik, Universitätsklinikum Bonn, Bonn, Germany (currently at Zentrum für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Bonn)
,
Katharina Winkler-Crepaz
2  Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Universitätsklinikum Innsbruck, Innsbruck, Austria
,
Pauline Wimberger
6  Frauenklinik, Universitätsklinikum Dresden, Dresden, Germany
,
Michael von Wolff
15  Frauenklinik, Universitätsspital Bern, Bern, Switzerland
,
Jana Liebenthron*
3  Frauenklinik, Universitätsklinikum Düsseldorf, Düsseldorf, Germany
,
Ralf Dittrich*
1  Frauenklinik, Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen, Germany
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

received 13 June 2018
revised 19 July 2018

accepted 25 July 2018

Publication Date:
09 October 2018 (eFirst)

  

Zusammenfassung

Die Kryokonservierung von Ovarialgewebe mit anschließender Transplantation des Gewebes stellt eine etablierte Methode der Fertilitätsprotektion für Patientinnen dar, die sich einer gonadotoxischen Therapie unterziehen müssen. Das Verfahren kann zu jedem Zykluszeitpunkt erfolgen und führt somit meistens zu keiner Verzögerung der onkologischen Therapie. Mithilfe dieses Verfahrens konnten bis dato mehr als 130 Geburten weltweit verzeichnet werden. Die Geburtenrate beträgt derzeit ca. 30% und es ist von einer Steigerung durch eine weitere Optimierung der Kryokonservierungs- und Operationstechnik auszugehen. Das hier vorgelegte Konzeptpapier soll Handlungsempfehlungen für den Umgang mit der Kryokonservierung und Transplantation von Ovarialgewebe an deutschsprachigen reproduktionsmedizinischen Zentren geben.

* gleichberechtigte Autorenschaft