Akt Rheumatol 2019; 44(02): 82
DOI: 10.1055/a-0749-7443
Für Sie notiert
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Rheumatoide Arthritis: Entzündungsaktivität beeinflusst Herz-Kreislauf-Risko

Contributor(s):
Britta Brudermanns
Further Information

Publication History

Publication Date:
10 April 2019 (online)

Aktuell bestätigte Kalkulatoren des Risikos für Herz-Kreislauf(HK)-Erkrankungen wurden anhand von Populationen mit relativ stabilem Entzündungsstatus entwickelt. Bei Patienten mit rheumatoider Arthritis (RA) schwankt die Entzündungsaktivität jedoch signifikant. Z. Yu und Kollegen überprüften nun, ob diese Veränderungen im Entzündungsstatus das mittels bestätigter populationsbasierter Risikokalkulatoren eingeschätzte HK-Risiko beeinflussen.