Fortschr Röntgenstr 2019; 191(03): 186-187
DOI: 10.1055/a-0754-9776
Brennpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Intermediäre CT-Spätphase hilfreich bei Differenzierung von Nebennierentumoren

Further Information

Publication History

Publication Date:
21 February 2019 (online)

Die Bestimmung des Kontrastmittel-Wash-outs nach 10 – 15 min in einer CT-Spätaufnahme wird üblicherweise zur gezielten Abklärung von Nebennierentumoren eingesetzt. Im klinischen Alltag stehen bei der Erstdiagnose häufig nur Aufnahmen von weniger als 3 min nach intravenöser Kontrastmittelgabe zur Verfügung. Ziel dieser Studie war es, die diagnostische Treffsicherheit des Auswaschverhaltens in einer intermediären Spätphase zu evaluieren.