Fortschr Röntgenstr 2019; 191(04): 279-280
DOI: 10.1055/a-0755-0603
Brennpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Pankreatektomie: 3 präoperative MRT-Merkmale als Risikofaktoren für POPF

Further Information

Publication History

Publication Date:
21 March 2019 (online)

Morbidität und Mortalität nach Pankreasresektionen werden wesentlich durch das Entstehen einer postoperativen Pankreasfistel (POPF) bestimmt. Mit der MR-Elastografie wurde eine Technik zur Messung der Steifigkeit von Geweben entwickelt. Die Studie untersuchte die Beziehung zwischen konventioneller MRT-Bildgebung und MR-Elastografie im Zusammenhang mit histologischen Merkmalen des Pankreas und dem Auftreten einer POPF.