Dtsch med Wochenschr 2019; 144(05): 297
DOI: 10.1055/a-0809-0430
Ticker
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bluttest erkennt Alzheimer frühzeitig

Further Information

Publication History

Publication Date:
05 March 2019 (online)

Ein neuer Bluttest erkennt eine Alzheimer-Demenz etwa 2 Jahre, bevor die ersten Symptome auftreten. Der Test weist nicht das Amyloid nach, sondern dessen Wirkung im Gehirn: das Absterben von Neuronen. Er misst die Konzentration des Neurofilaments NfL, eines Proteins, das beim Absterben von Hirnzellen freigesetzt wird und ins Blut gelangt. 243 genetisch vorbelastete Personen und 162 ohne spezielles Risiko nahmen an der Studie teil. Der NfL-Wert war bei ersteren erhöht und stieg im Lauf der Jahre weiter. Er sagte die Verdünnung der Kortikalis und kognitive Veränderungen voraus. Der Wert soll nun genutzt werden, um die Wirksamkeit früh eingesetzter neuer Therapien zu beurteilen. [nd]