manuelletherapie 2019; 23(01): 7-13
DOI: 10.1055/a-0815-9956
Schwerpunkt
Einführung
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Endoprothesen des Kniegelenks – ein Überblick für Manualtherapeuten

Alexander Ranker
,
Arnd Steinbrück
Further Information

Publication History

Publication Date:
15 February 2019 (online)

Zusammenfassung

Die Anzahl der Erstimplantationen einer Knieendoprothese stieg in den letzten Jahren stetig an. Und auch die Erwartungen der Patienten an eine Prothese sind gestiegen: Das künstliche Gelenk sollte nach einer gewissen Zeit im besten Fall nicht mehr als solches wahrgenommen werden. Eine adäquate postoperative Therapie, in der die Manuelle Therapie ein wichtiger Baustein ist, trägt dazu bei, dass der Zustand des „Forgotten Knee“ erreicht werden kann. Ein grundlegendes Wissen über die unterschiedlichen Knieendoprothesen kann dabei unterstützen, postoperative Funktionsdefizite besser zu verstehen und die bestmögliche Therapie anzubieten.