Z Gastroenterol 2019; 57(01): 91-92
DOI: 10.1055/a-0818-9938
Mitteilungen der DGVS
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Kennen Sie schon CIRS-Endoskopie der DGVS?

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
14. Januar 2019 (online)

Die Sektion Endoskopie der DGVS bietet mit CIRS-Endoskopie ein Berichtssystem für kritische Ereignisse in der gastrointestinalen Endoskopie an: In einem eigens eingerichteten Internetportal können alle Interessierten Fälle berichten und aus den berichteten und analysierten Fällen eigene Maßnahmen zur präventiven Steigerung der Patientensicherheit in ihrem Handlungsalltag ableiten. CIRS-Endoskopie wird von der DGVS in Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) betrieben, das mit CIRSmedical.de-Plus über eine langjährige und breite Erfahrung mit diesen Berichtssystemen verfügt.