Flug u Reisemed 2019; 26(01): 12-17
DOI: 10.1055/a-0822-0216
Reisemedizin
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Zahnärztliche Notfälle auf Reisen

Dental emergencies while traveling
Sabrina Strobel
1  Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universitätsklinikum Freiburg
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
27 February 2019 (online)

Zusammenfassung

Zahnmedizinische Notfälle auf Reisen können die Betroffenen vor erhebliche Probleme stellen, je nach Reiseland und Entfernung zur nächstgelegenen zahnmedizinischen Einrichtung. Um solche Zwischenfälle unterwegs möglichst zu vermeiden, ist grundsätzlich vor jedem Reiseantritt eine rechtzeitige Vorstellung beim heimatnahen Zahnarzt mit entsprechender Beratung, Prophylaxe und Behandlung empfehlenswert. Unterwegs erfordern echte Notfälle, wie dentogene Abszesse oder Traumata, unbedingt eine umgehende zahnärztliche Behandlung. Demgegenüber tolerieren Schmerzfälle, wie kleinere Zahnfrakturen, kariöse Läsionen oder beginnende Entzündungen des Zahnnervs, nach korrekter Einschätzung der Situation, einen begrenzten Aufschub der Behandlung und können mit einer entsprechend ausgestatteten Reiseapotheke eine gewisse Zeit überbrückt werden. Der vorliegende Text soll ein Verständnis für mögliche zahnmedizinische Vorkommnisse auf Reisen sowie Empfehlungen zur zahnmedizinischen Reisevorbereitung geben.

Abstract

Dental emergencies throughout a journey can be a considerable challenge for the people affected, depending on the destination and accessibility of the nearest dental hospital. In order to avoid such dental complications, a visit to the dentist before the trip, always early enough to enable necessary treatments, is recommended. In addition, individual dental advice and prophylaxis should be undertaken. While traveling, real dental emergencies like acute odontogenic abscesses or dental traumas immediately require professional dental treatment. In contrast, toothache because of smaller tooth fractures, cavities or beginning inflammations of the pulp, allow a delayed professional treatment and can be bridged pharmaceutically for a short period of time. This paper will establish an understanding in possible dental occasions while traveling and give recommendations for dental preparations in advance of a journey.