Tierarztl Prax Ausg K 2019; 47(01): 68
DOI: 10.1055/a-0830-1113
Buchbesprechung
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Kleintierkardiologie

Further Information

Publication History

Publication Date:
26 February 2019 (online)

Zoom Image

Das von Markus Killich herausgegebene Buch ist in fünf Teile gegliedert. Der erste Teil befasst sich mit den Grundlagen (Embryologie, Physiologie, Herzversagen), der zweite Teil geht auf die Diagnostik ein (klinisch, bildgebend, labordiagnostisch und kathetergestützt/angiographisch). Im dritten Teil werden die Prinzipien der Herztherapie (medikamentös, antiarrhythmisch, begleitend) und Anästhesie beim Herzpatienten beschrieben. Im vierten Teil findet sich die spezielle Kardiologie (Arrhythmien, erworbene und kongenitale Herzerkrankungen, Synkopen, Hypertonien (systemisch und pulmonal), systemische Erkrankungen und Toxine, Interventionelle Kardiologie und Radioablation, kardiale Chirurgie, Kardiologie beim Heimtier). Der fünfte Teil stellt den Anhang dar. Ein farbliches Leitsystem am Rand einer jeden Seite erleichtert das Auffinden der großen Themenkomplexe.

Der Aufbau ist logisch, somit eignet sich das Buch auch sehr gut als Nachschlagewerk. Die Texte sind häufig mit Bildern (darunter viele Fotos sehr guter Qualität), Tabellen und Skizzen verfeinert. Schade ist, dass manche Bilder nicht vollständig beschrieben werden. Beispielsweise enthält das Buch Echokardiographie-Bilder, bei denen ein zusätzlicher Erguss nicht erwähnt wird. Der Text ist verständlich geschrieben und es gibt immer wieder hilfreiche Zusammenfassungen in Form von zum Beispiel „Auf den Punkt gebracht“, „Merke“ oder Praxis-Boxen.

Insgesamt lässt sich das Buch, an dem viele namhafte Kardiologen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Raum mitgeschrieben haben, sehr gut lesen und verstehen. Durch die immer wieder eingestreuten Zusammenfassungen und Tipps ist es auch durchaus als kardiologische Unterstützung für den Praktiker geeignet.

Das Buch ist sehr aktuell und zitiert viel Literatur. Mit einem Preis von 199,99 € wirkt es hochpreisig, doch rechtfertigen die Ausführlichkeit und die hochqualitative Bebilderung den Preis.

Estelle Henrich, Gießen