Psychother Psychosom Med Psychol 2019; 69(07): 301-302
DOI: 10.1055/a-0867-2329
Fragen aus der Forschungspraxis
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Behandlungsintegrität in der Psychotherapieforschung

Further Information

Publication History

Publication Date:
09 July 2019 (online)

Was wird erklärt?

Die Behandlungsintegrität bezeichnet das Ausmaß zu dem eine Psychotherapie wie vorgesehen umgesetzt wurde [1]. Sie umfasst 2 Komponenten: die Adhärenz und die Kompetenz [2]. Die Adhärenz bezeichnet die Auswahl von Interventionen anhand eines Behandlungsprotokolls (und die Vermeidung von Interventionen, die nicht im Behandlungsprotokoll enthalten sind). Die Kompetenz wird als die fachgerechte Anwendung der Interventionen im zwischenmenschlichen Kontext der Psychotherapie definiert [2].