Nuklearmedizin 2019; 58(03): 228-241
DOI: 10.1055/a-0891-1839
Guidelines
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Verfahrensanweisung für die Iod-131 Ganzkörperszintigrafie beim differenzierten Schilddrüsenkarzinom (Version 5)

Procedural guideline for Iodine-131 whole-body scintigraphy in differentiated thyroid carcinoma (version 5)
Frederik A. Verburg
1  für die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
2  Klinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Marburg
,
Matthias Schmidt
1  für die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
3  Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin, Uniklinik Köln
,
Michael C. Kreissl
1  für die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
4  Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Magdeburg
,
Frank Grünwald
1  für die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
5  Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin der Universität Frankfurt
,
Michael Lassmann
1  für die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
6  Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin der Universität Würzburg
,
Heribert Hänscheid
1  für die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
6  Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin der Universität Würzburg
,
Melanie Hohberg
1  für die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
3  Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin, Uniklinik Köln
,
Markus Luster
1  für die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
7  Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Standort Marburg, Klinik für Nuklearmedizin
,
Markus Dietlein
1  für die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
3  Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin, Uniklinik Köln
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
29 April 2019 (eFirst)

Zusammenfassung

Die Version 5 der Verfahrensanweisung für die Iod-131 Ganzkörperszintigrafie beim differenzierten Schilddrüsenkarzinom ist ein Update der Version 4, publiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN). Diese Verfahrensanweisung beschreibt mit primärer Zielsetzung die fachgerechte Durchführung der Ganzkörperszintigrafie nach Applikation einer diagnostischen bzw. einer therapeutischen I-131 Aktivität. Die Verfahrensanweisung wurde von einer repräsentativen Expertengruppe im Konsensverfahren verabschiedet. Sie entspricht damit einer Verfahrensanweisung der ersten Stufe (S1) nach den Kriterien der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF).

Abstract

Version 5 of the procedural guideline for Iodine-131 whole-body scintigraphy (WBS) in differentiated thyroid carcinoma is an update of the version 4, published by the “Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin” (DGN). This procedural guideline advises on how to best perform I-131 whole body scintigraphy after I-131 therapy or after application of a diagnostic I-131 activity. A representative expert group has discussed and reached consensus on the procedural guideline; the development of this procedural guideline therefore fulfils the criteria for level S1 (first step) within the classification of the German Workgroup of Scientific Medical Societies (“Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften”; AWMF).