physioscience 2019; 15(02): 94-96
DOI: 10.1055/a-0892-9092
gelesen und kommentiert
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bei Patellasehnenschmerzen wirken isometrische Kontraktionen stärker schmerzlindernd als isotonische Kontraktionen: Eine randomisierte klinische Studie während der Spielsaison

Isometric Contractions Are More Analgesic than Isotonic Contractions for Patellar Tendon Pain: An In-Season Randomized Clinical Trial
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 June 2019 (online)

Zusammenfassung

Hintergrund

Patella-Tendinopathien haben eine hohe Prävalenz unter Sportlern und gehen mit einer Beeinträchtigung körperlicher Aktivitäten einher. Sportler können trotz Sehnenbeschwerden während der Saison weiterspielen, wenn eine Anpassung der Belastung stattfindet. Dies kann z. B. mit einer Priorisierung der Teilnahme an Spielen und Wettkämpfen sowie durch eine Reduzierung des Trainingsumfangs erfolgen. Trotzdem haben die Beschwerden häufig eine Leistungsminderung zur Folge. Daher ist es wichtig, auch während der Saison zu einer Schmerzlinderung führende Methoden zu untersuchen, damit die Sportler ihrer Spiel- und Trainingsverpflichtung nachkommen können.


#