Akt Rheumatol 2019; 44(05): 307
DOI: 10.1055/a-0902-9793
Für Sie notiert
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Analgetikatherapie bei Arthrose: Erhöht Tramadol das Sterberisiko?

Contributor(s):
Judith Lorenz
Further Information

Publication History

Publication Date:
15 October 2019 (online)

Zur Behandlung von Arthrose-bedingten Gelenkschmerzen empfehlen die US-amerikanischen Fachgesellschaften neben nichtsteroidalen Antiphlogistika den Einsatz von Tramadol. Wirkt sich die Verordnung dieses schwach wirksamen Opioidagonisten ungünstig auf das Sterberisiko der Patienten aus? Dieser Frage ist ein Team chinesischer und US-Wissenschaftler im Rahmen einer mittels Propensity-Score gematchten Kohortenstudie nachgegangen.