Aktuelle Urol 2020; 51(03): 231-232
DOI: 10.1055/a-0962-6089
Referiert und kommentiert

Vesikostomie nach Mitrofanoff – welches Gewebe ist am geeignetsten?

Britische Urologen berichteten über Langzeitergebnisse einer großen Kohorte Erwachsener, bei denen eine kontinente Harnableitung mithilfe eines katheterisierbaren kontinenten Kanals für eine Vielzahl von Indikationen erfolgte. Dabei wurden die Resultate für verschiedene Gewebe verglichen und das Stenose- sowie Inkontinenzrisiko quantifiziert.

Fazit

Diese Studie gibt einen Überblick über das Ergebnis einer kontinenten Harnableitung. Die Vesikostomie nach Mitrofanoff ist eine belastbare Technik. Die Verwendung von Blinddarm und Dünndarm sind brauchbare Gewebealternativen. Ihre Wahl hängt von der Verfügbarkeit und individuellen patientenbedingten Faktoren ab, so die Autorinnen und Autoren.



Publication History

Publication Date:
02 June 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York