Z Orthop Unfall 2021; 159(01): 102-119
DOI: 10.1055/a-0968-9383
CME-Fortbildung

Monteggia-Frakturen und Monteggia-like Lesions

Monteggia-fractures and Monteggia-like Lesions
Maria Mütze
,
Pierre Hepp
,
Christoph Josten

Zusammenfassung

Monteggia-Verletzungen umfassen osteoligamentäre Kombinationsverletzungen des proximalen Unterarms, die zu dauerhaft einschränkenden Folgezuständen führen können. Das Verständnis des Verletzungsbildes sowie die schrittweise Rekonstruktion, unter besonderer Beachtung von Anatomie und Biomechanik, stellt ein Grundpfeiler der erfolgreichen Versorgung dar. Dieser Beitrag soll besonders über die in der Literatur nicht eindeutig verwendeten Begrifflichkeiten aufklären und Behandlungsstrategien und erwartbare Prognosen aufzeigen.

Abstract

Monteggia lesions and Monteggia-like lesions involve ulna and radius injuries, which can not be successfully treated using the surgical principles of isolated fractures. Proximal ulnar fracture, radio-humeral dislocation, and additional dislocation in the proximal radioulnar joint result in the disintegration of the functional unit, and there is a complex injury across the elbow to the forearm, resulting in poor clinical outcomes. Thus, addressing all osteo-ligamentous injuries is essential for the long-term course.

Kernaussagen
  • Monteggia-Läsionen und Monteggia-like Lesions führen als Komplexverletzungen zur Destabilisierung der Ellenbogen- und Unterarmbiomechanik, sodass die Operation die Therapie der Wahl darstellt.

  • Die Adressierung aller osteoligamentärer Verletzungen ist für den Langzeitverlauf essenziell.

  • Das präoperative 3D-CT ist als Standarddiagnostikum obligat.

  • Der dorsale Zugang gilt als Standardzugang.

  • Geplante Osteosynthesematerialien als auch Rückzugsoptionen müssen zur Operation vorrätig sein.

  • Bado-II-Verletzungen, assoziierte Radiuskopffrakturen und Coronoidfrakturen gehen mit schlechterem klinischen Outcome einher.



Publication History

Publication Date:
21 September 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany