Akt Dermatol 2019; 45(10): 427-428
DOI: 10.1055/a-0985-2844
Derma-Fokus
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Positionspapier zu den Effekten der Mikrobiota auf Allergien und Krebs verfasst

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
08. Oktober 2019 (online)

Es ist bekannt, dass die Mikrobiota und deren Komposition mit gesundheitsfördernden Effekten in Zusammenhang stehen und maßgeblich für die Immunität und Immuntoleranz verantwortlich sind. Kommt diese Komposition allerdings aus dem Gleichgewicht, so können Allergien und sogar Krebserkrankungen die Folge sein. E. Untersmayr et al. haben diese Zusammenhänge nun in einem Positionspapier genauer beschrieben.

Fazit

Das Positionspapier beleuchtet die Zusammenhänge zwischen der intestinalen Mikrobiota-Komposition und der Entstehung von Allergien und Krebs. Nach Meinung der Autoren können Patienten von medizinischen Maßnahmen profitieren, die eine Wiederherstellung des Mikrobioms und somit eine verbesserte Immunantwort zum Ziel haben. In diesem Zusammenhang komme dem „Microbiota Engineering“ zukünftig eine Rolle zu.