PSYCH up2date 2020; 14(03): 195-199
DOI: 10.1055/a-1007-3346
SOP / Arbeitsablauf

SOP Vermeidung von Zwangsmaßnahmen

Klaus Mann

Der adäquate Umgang mit kritischen Situationen unter weitestgehender Vermeidung von Zwang stellt eine große Herausforderung für die in psychiatrischen Einrichtungen tätigen Mitarbeiter dar. Die Entscheidung zur Anwendung von Zwangsmaßnahmen beruht auf einem Abwägungsprozess im Spannungsfeld zwischen der Gewährleistung der Sicherheit aller Beteiligten einerseits und der Beschränkung der Patientenautonomie andererseits vor dem Hintergrund der gegebenen rechtlichen Rahmenbedingungen.



Publication History

Publication Date:
04 May 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York