Handchirurgie Scan 2020; 09(03): 191-205
DOI: 10.1055/a-1024-7368
CME-Fortbildung

Endoprothetik der Fingermittelgelenke

Stephan Schindele
,
Martin Lautenbach

Der Gelenkersatz der Fingermittelgelenke wurde erstmals 1959 erfolgreich durchgeführt. Seitdem wurde eine Vielzahl von Implantaten vorgestellt, die mehrheitlich wieder vom Markt verschwunden sind. Bewährt hat sich insbesondere der Silikongelenkersatz. Zunehmend zeigt aber auch der moderne Gelenkersatz mit anatomischen Prothesen erfreuliche Resultate. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die verschiedenen Implantate, Indikationen und operativen Behandlungsschritte.

Kernaussagen
  • Bei Zerstörung der Fingermittelgelenke stellt der Gelenkersatz eine valide Alternative zur Arthrodese dar, da hiermit eine Restbeweglichkeit erhalten werden kann.

  • Die Indikation zum Gelenkersatz sollte nur bei schmerzhafter Gelenkdegeneration mit deutlicher Bewegungseinschränkung gestellt werden.

  • Der erwartete aktive Bewegungsumfang nach Gelenkersatz am PIP liegt zwischen 50–60° Grad.

  • Aufgrund der guten Langzeitergebnisse mit niedrigen Revisionsraten kann auch heute der etablierte Silikonspacer als Goldstandard betrachtet werden.

  • Die Silikonprothese wirkt nur als Platzhalter und zeigt keine direkte Fixation zum Knochen, weshalb sie sich bei der Fingerbewegung verschieben kann.

  • Eine Alternative zum Silikonkunstgelenk stellen die modernen, mehr anatomischen Modelle für den Gelenkersatz dar.

  • Die modernen Oberflächenprothesen werden überwiegend mit Pressfit im Knochen verankert und heilen dort mit einer starren Verbindung am Knochen ein (Osteointegration).

  • Sowohl Silikonimplantate wie auch moderne, mehr anatomische Implantate zeigen überwiegend eine identische Beweglichkeit.

  • Bei korrekter Seitenbandstabilität weist der Oberflächenersatz aufgrund der anatomischen Formgebung eine höhere „intrinsische“ Stabilität auf als der flexible Silikonspacer.



Publication History

Publication Date:
15 September 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany