Z Gastroenterol 2020; 58(01): 39-47
DOI: 10.1055/a-1072-6683
Originalarbeit
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Monozentrische Erfahrungen mit stereotaktischer Bestrahlung (SBRT) beim fortgeschrittenen hepatozellulären Karzinom im Stadium BCLC-C

Monocentric experiences of stereotactic body radiation therapy (SBRT) for advanced hepatocellular carcinomas (BCLC-C)
Carolin Czauderna
1  I. Medizinische Klinik und Poliklinik, Universitätsmedizin Mainz, Mainz, Deutschland
,
Marcus Stockinger
2  Klinik und Poliklinik für Radioonkologie und Strahlentherapie, Universitätsmedizin Mainz, Mainz, Deutschland
,
Anne Ebersberger
2  Klinik und Poliklinik für Radioonkologie und Strahlentherapie, Universitätsmedizin Mainz, Mainz, Deutschland
,
Heinz Schmidberger
2  Klinik und Poliklinik für Radioonkologie und Strahlentherapie, Universitätsmedizin Mainz, Mainz, Deutschland
,
Lukas Müller
3  Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsmedizin Mainz, Mainz, Deutschland
,
Roman Kloeckner
3  Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsmedizin Mainz, Mainz, Deutschland
,
Christoph Düber
3  Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsmedizin Mainz, Mainz, Deutschland
,
Arndt Weinmann
1  I. Medizinische Klinik und Poliklinik, Universitätsmedizin Mainz, Mainz, Deutschland
,
Peter R. Galle
1  I. Medizinische Klinik und Poliklinik, Universitätsmedizin Mainz, Mainz, Deutschland
,
Jens U. Marquardt
1  I. Medizinische Klinik und Poliklinik, Universitätsmedizin Mainz, Mainz, Deutschland
4  Medizinische Klinik I, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein – Campus Lübeck, Lübeck, Deutschland
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

22 August 2019

29 November 2019

Publication Date:
13 January 2020 (online)

Zusammenfassung

Hepatozelluläre Karzinome (HCC) sind durch eine schlechte Prognose und limitierte Behandlungsoptionen in fortgeschrittenen Stadien gekennzeichnet. Die Behandlung erfordert daher interdisziplinäre Diskussion und multimodale Therapiekonzepte. Neben etablierten lokoregionalen sowie systemischen Therapieansätzen gewinnt die stereotaktische Bestrahlung (SBRT, stereotactic body radiation therapy) zunehmend an Bedeutung. Ergebnisse früher klinischer Studien weisen auf hohe lokale Kontrollraten bei einem akzeptablen Toxizitätsprofil hin. In der vorliegenden Arbeit beschreiben wir die monozentrischen Erfahrungen zur SBRT bei fortgeschrittener HCC-Erkrankung (BCLC-C) in einem universitären Tumorzentrum.

Insgesamt zehn Patienten mit insgesamt 16 SBRT Behandlungen wurden in die Fallsammlung aufgenommen und retrospektiv ausgewertet. Alle Patienten wiesen ein fortgeschrittenes Stadium mit vaskulärer Invasion und/oder Metastasen unter erhaltener Leberfunktion auf. Zwei Patienten wurden ausschließlich mittels SBRT, zwei nach TACE und sechs Patienten zusätzlich mit einer Systemtherapie behandelt. Bestrahlt wurden in den meisten Fällen intrahepatische Herde (n = 7), darüber hinaus Tumorthrombosen und Lymphknoten- sowie Knochenmetastasen. Bestrahlt wurde in einer, drei und fünf Fraktionen zu Gesamtdosen von durchschnittlich 38 Gy. Wir beobachteten ein gutes Ansprechen der bestrahlten Läsionen (73 % nach drei Monaten; 66 % nach sechs Monaten) bei insgesamt guter Verträglichkeit der SBRT. Auch in der Kombination mit lokoregionalen Verfahren bzw. Systemtherapien kam es zu keinen schwerwiegenden Komplikationen.

Zusammenfassend stützen unsere Erfahrungen die Ergebnisse der frühen klinischen Studien und deuten auf eine sichere Anwendung der SBRT mit einer guten lokalen Kontrolle auch bei fortgeschrittener HCC-Erkrankung mit erhaltener Leberfunktion hin.

Abstract

Hepatocellular carcinomas (HCCs) are highly malignant primary liver cancers with poor prognosis and limited treatment options in advanced stages of disease. Treatment of HCC requires interdisciplinary discussion and multimodal therapy approaches. Beside established loco-regional and systemic therapies, stereotactic body radiation therapy (SBRT) gained increasing importance over recent years. First results of early clinical studies indicate high rates of local control with a good safety profile. In the present work, we evaluated our single center experiences with SBRT in patients with advanced HCCs.

Ten patients with 16 SBRTs were included and retrospectively analyzed in this case collection. All patients presented in advanced tumor stages with vascular invasion and/or metastases, but preserved liver function. Two patients were treated only with SBRT, two after TACE and six patients received SBRT in addition to systemic therapy. In most of the cases SBRT were applied to intrahepatic lesions. Large tumor thromboses, lymph nodes as well as bone metastases were irradiated in one, three and five fractions with a median overall dose of 38 Gy. We observed a good local tumor control with a good safety profile in all cases. No severe complications occurred in combination to sequential as well as additive approach to loco-regional or systemic treatments.

In conclusion, our experiences confirm results of early clinical studies indicating safe use and good local control rates also in advanced stages of HCC with preserved liver function.