Osteologie 2020; 29(01): 97
DOI: 10.1055/a-1076-0624
Für Sie notiert

Perimenopausale Medizin – zielgerichtet und risikoadaptiert

Jahrestagung der Deutschen Menopause Gesellschaft e. V.

Mehr Wissen über die Perimenopause bietet die Gelegenheit, die Gesundheit von Frauen über ihre kommenden 30–40 Lebensjahre hinweg positiv zu beeinflussen, ob das nun ihr Herz, ihre Knochen oder ihren Stoffwechsel betrifft. Wie viel gesünder könnten viele Frauen bleiben und wie viele spätere Kosten könnten gespart werden, wenn Ärzte diese Chance nutzten?

Antworten auf diese Fragen wollte die Deutsche Menopause Gesellschaft e. V. (DMG) – mit mittlerweile knapp 2.400 Mitgliedern weiterhin die mitgliederstärkste Menopausengesellschaft der Welt–auf ihrer diesmaligen Jahrestagung am 8. und 9. November 2019 in Frankfurt am Main finden. Die Tagung mit dem Motto „Perimenopausale Medizin–zielgerichtet und risikoadaptiert“ fand unter der Leitung von DMG-Präsident Prof. Dr. Dr. Alfred O. Mueck, Tübingen/Beijing (China) sowie der Kongresspräsidenten und -präsidentin Prof. Dr. Thomas Römer, Köln, Prof. Dr. Vanadin Seifert-Klauss, München, und Prof. Dr. Peyman Hadji, Frankfurt am Main, statt und lockte rund 450 Teilnehmer sowie zahlreiche nationale und internationale Experten nach Frankfurt.



Publication History

Publication Date:
25 February 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York