CNE Pflegemanagement 2020; 07(02): 3
DOI: 10.1055/a-1107-9090
Personalia
Who is Who
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Welcher DISG-Typ sind Sie?

Wolfram Schön
Further Information

Publication History

Publication Date:
27 March 2020 (online)

Zoom Image
(Symbolbild; Quelle: A. Fischer/Thieme Gruppe)

Ein wesentliches Merkmal jedes Menschen ist seine Persönlichkeit. Wenn man mit Menschen effektiv zusammenarbeiten möchte, gilt es verschiedene Persönlichkeitsprofile zu erkennen und dieses Wissen in die tägliche Kommunikation einfließen zu lassen.

Basierend auf den Forschungen der Psychologen William Marston (1930) und John Geier (1960) wurden in den vergangenen 70 Jahren immer neue sogenannte Persönlichkeitsprofile entwickelt. Persönlichkeitsprofile besitzen eine verhaltenspsychologische Grundlage, basieren entsprechend auf beobachtbarem Verhalten. Die Bekanntesten sind sicher die Modelle „DISG“, „MBTI“ und „Big-5“. Mit diesem Beitrag möchte ich das DISG-Persönlichkeitsprofil und dessen Inhalte vorstellen und für einen wertschätzenden Umgang mit anderen Persönlichkeitsausprägungen werben. Der Gewinn besteht in einer von Respekt und Effektivität geprägten zwischenmenschlichen Kommunikation.