Dialyse aktuell 2021; 25(01): 27-31
DOI: 10.1055/a-1121-0261
Schwerpunkt
Pflege

Nephrologische Pflege bei Kindern und Jugendlichen

Was sind die Besonderheiten?
Christina Taylan
1  Pädiatrische Nephrologie, Medizinische Fakultät und Uniklinik Köln, Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universität zu Köln
2  KfH-Kinderdialysezentrum Köln-Lindenthal
,
Lutz T. Weber
1  Pädiatrische Nephrologie, Medizinische Fakultät und Uniklinik Köln, Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universität zu Köln
2  KfH-Kinderdialysezentrum Köln-Lindenthal
› Author Affiliations

ZUSAMMENFASSUNG

Pflege in der Kindernephrologie ist komplex und geht weit über rein pflegerische Maßnahmen hinaus. Aus diesem Grund kann Pflege in der Kindernephrologie aber zu einer außerordentlichen beruflichen Zufriedenheit führen. Eine besondere Herausforderung stellt die Beschäftigung mit einer Patientengruppe dar, die einer beeinträchtigenden körperlichen und insbesondere auch psychomentalen Entwicklung unterworfen ist und die über weite Strecken die Betreuung der gesamten Familie einschließt. Die meisten Nierenerkrankungen, die zu einem chronischen Nierenfunktionsverlust führen, sind seltene Erkrankungen. Jeder Patient ist schon allein daher etwas ganz Besonderes. Aus Sicht der Kindernephrologie wäre es sehr wünschenswert, dass die spezifische Ausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erhalten bleibt.



Publication History

Publication Date:
17 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany