Z Gastroenterol 2020; 58(07): 618-620
DOI: 10.1055/a-1150-2162
Forschung aktuell

Schulung verbessert Detektion serratierter Polypen

Serratierte Polypen (SP) wurden bis vor einigen Jahren als nicht neoplastische Läsionen eingestuft. Inzwischen gelten sie als wichtige Ursache für die Entstehung eines kolorektalen Karzinoms. Aufgrund ihrer flachen Form, blassen Farbe und unklaren Begrenzungen werden SP bei der Koloskopie allerdings häufig übersehen. Eine niederländische Studie untersuchte nun, ob eine Schulung der Endoskopiker die Detektionsrate verbessern kann.



Publication History

Publication Date:
13 July 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York