Journal Club AINS 2020; 09(03): 182-184
DOI: 10.1055/a-1166-7767
Journal Club

Herzchirurgie: SLPI als prädiktiver Biomarker für eine AKI

Eine akute Nierenschädigung (AKI) ist eine der häufigsten Komplikationen nach einem herzchirurgischen Eingriff und mit schlechten Outcomes assoziiert. Biomarker für eine frühe Diagnose sind daher von großer Wichtigkeit. L. Averdunk und Kollegen überprüften nun die Funktion des sekretorischen Leukozyten-Proteaseninhibitors (SLPI), einer möglicherweise in die AKI-Pathogenese involvierten Warn-Protease, als diagnostischer Biomarker für eine AKI.

Fazit

Im Rahmen der vorliegenden Studie konnte SLPI als neuer Biomarkerkandidat für eine frühe AKI-Diagnose nach einem herzchirurgischen Eingriff identifiziert werden. Dies könnte auch in der intensivmedizinischen Betreuung generell von klinischer Signifikanz sein, um bei gefährdeten Patienten frühe Präventiv- und Behandlungsmaßnahmen ergreifen zu können. Weitere Studien sollten sich, nach Meinung der Autoren, der funktionalen Rolle des SLPI in der AKI-Pathogenese widmen.



Publication History

Publication Date:
10 September 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York