Z Gastroenterol 2020; 58(07): 620-622
DOI: 10.1055/a-1169-1950
Forschung aktuell

Reizdarmsyndrom: Was bringt die Stuhltransplantation?

Patienten mit einem Reizdarmsyndrom weisen im Vergleich zu Gesunden ein verändertes Darmbakterienprofil auf. Ob sich die Dysbiose durch eine Stuhltransplantation beheben lässt und inwiefern sich dies auf die Symptomatik der Betroffenen auswirkt, untersuchte nun ein Team norwegischer Forscher unter randomisierten, kontrollierten Bedingungen.



Publication History

Publication Date:
13 July 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York