Dialyse aktuell 2020; 24(07): 276-280
DOI: 10.1055/a-1171-4197
Original & Übersicht
Pflege
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Shuntpunktion

Shuntkatheter oder Stahlkanüle?
Beate Spindler
1  Limeshain
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 September 2020 (online)

ZUSAMMENFASSUNG

Dialyseshunts werden weltweit am häufigsten mit Stahlkanülen punktiert. Pflegepersonal in der Dialyse besitzen Kenntnisse über Dialysekanülen und große Fertigkeiten in der Punktion von Dialyseshunts. Der Shuntkatheter („fistula catheter“), umgangssprachlich als Plastikkanüle bezeichnet, stellt eine wichtige Variante zu herkömmlichen Punktionskanülen dar. Indikationen sind eine gelenknahe Punktion, unruhige Patienten oder tief liegende Shuntvenen. Für die sichere Anwendung von Shuntkathetern sind ausreichend theoretisches Wissen und praktische Kenntnisse erforderlich.