Aktuelle Urol
DOI: 10.1055/a-1180-0191
Fallbericht

Ureteroiliakale Fistel als eine Urologische Notfallsituation

Uretero-iliac artery fistula as a urological emergency
David Kajaia
1  Sozialstiftung Bamberg, Klinik für Urologie, Kinderurologie und roboterassistierte minimalinvasive Urologie, Bamberg
,
Benjamin Hager
1  Sozialstiftung Bamberg, Klinik für Urologie, Kinderurologie und roboterassistierte minimalinvasive Urologie, Bamberg
,
Timm Heidorn
2  Sozialstiftung Bamberg, Klinik für Diagnostische Radiologie, Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie, Bamberg
,
Hans Schneider
2  Sozialstiftung Bamberg, Klinik für Diagnostische Radiologie, Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie, Bamberg
,
Karl Weingärtner
1  Sozialstiftung Bamberg, Klinik für Urologie, Kinderurologie und roboterassistierte minimalinvasive Urologie, Bamberg
,
Vahudin Zugor
1  Sozialstiftung Bamberg, Klinik für Urologie, Kinderurologie und roboterassistierte minimalinvasive Urologie, Bamberg
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Eine ureteroiliakale Fistel stellt eine urologische Notfallsituation mit erheblicher Mortalität dar. In der vorliegenden Arbeit präsentieren wir 2 Fälle einer ureteroiliakale Fistel. Den Goldstandard in der Behandlung dieser Erkrankung stellt heutzutage die minimalinvasive endovaskuläre Therapie dar. Voraussetzung für eine optimale Behandlung ist ein multidisziplinäres Team mit einer raschen Verfügbarkeit von Radiologie, Gefäßchirurgie, Urologie und Anästhesie.

Abstract

Uretero-iliac artery fistulae represent a urological emergency with considerable mortality. We present 2 cases of a uretero-iliac artery fistula. Nowadays, minimally-invasive endovascular therapy seems to be the treatment of choice. For an optimal outcome, a multidisciplinary team with imminent availability of radiology, vascular surgery, urology and anaesthesia is required.



Publication History

Publication Date:
19 November 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany