Z Gastroenterol 2020; 58(07): 702
DOI: 10.1055/a-1190-7845
Mitteilungen der DGVS

DGVS Digital: Gastroenterologische Infektionen

Infektiöse Erkrankungen sind integraler Bestandteil der Gastroenterologie und erlangen zunehmende Bedeutung beispielsweise infolge der weitreichenden Veränderungen der Resistenzlagen verschiedenster Erreger wegen des häufig ungezielten Einsatzes unterschiedlicher Antibiotika einerseits und der zunehmenden Herausforderung einer alternden Bevölkerung mit steigender Komorbidität und der besonderen Herausforderung der Migration verschiedener Bevölkerungsgruppen andererseits. Weiterhin stellen die komplexen Interventionen der Hochleistungsmedizin mit ihren spezifischen Risiken besondere Anforderungen an ein rationelles Management bzw. die Prävention infektiöser Komplikationen.



Publication History

Publication Date:
13 July 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York