Sportverletz Sportschaden 2020; 34(03): 122-123
DOI: 10.1055/a-1190-9877
Für Sie notiert

Prä-/intraspezifische Variablen lassen wenig Rückschluss auf ACLR-Resultat zu

Die Rekonstruktion des vorderen Kreuzbands (ACLR) wird nach Verletzungen oft angewandt, um die strukturelle Stabilität des Knies wiederherzustellen. Eine Reihe verschiedener Endpunkte kann zur Beurteilung des Erfolgs der ACLR herangezogen werden, jedoch gibt es bisher keine Studie, die mehrere Endpunkte miteinander vergleicht. King et al. evaluierten verschiedene Endpunkte, um den Einfluss von prä- und intraoperativen Variablen zu beschreiben.



Publication History

Publication Date:
21 August 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York