Sportverletz Sportschaden 2020; 34(03): 126
DOI: 10.1055/a-1191-0031
Für Sie notiert

DIS als geeignete Behandlungsoption bei Kreuzbandriss

Die vordere Kreuzband (VKB) -Rekonstruktion gilt heute als goldener Standard bei der Behandlung von Kreuzbandrissen. Inzwischen wurde die dynamische intraligamentäre Stabilisierung (DIS) als neue Technik eingeführt, um ein gerissenes VKB zu behandeln und die Kinematik des Kniegelenks nach einem Riss wiederherzustellen. Kösters et al. verglichen die Behandlungsergebnisse bei Patienten, die per VKB-Rekonstruktion oder per DIS behandelt wurden.



Publication History

Publication Date:
21 August 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York