Orthopädie und Unfallchirurgie up2date 2020; 15(05): 407-408
DOI: 10.1055/a-1195-4745
Studienreferate

Lumbale Spondylolyse: Orthesen als Therapie – eine biomechanische Analyse

Die lumbale Spondylolyse (LS) gehört zu den Hauptursachen der Lumbalgien bei Jugendlichen. Wiederholte Streckung und/oder Rotation der Lendenwirbelsäule belastet die Pars interarticularis und führt zu Ermüdungsfraktur. Diese kann konservativ mit Lumbosakralorthesen (LSO) zur Immobilisierung behandelt werden. Die Studien zeigen höhere Heilungsraten bei der individuell angefertigten harten LSO in den frühen und progressiven Stadien.



Publication History

Publication Date:
28 September 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York