Klinische Neurophysiologie 2020; 51(03): 132-143
DOI: 10.1055/a-1195-9190
Originalia

Von Interaktionen zu Interaktionsnetzwerken: Zeitabhängige funktionelle Netzwerke am Beispiel der Epilepsie

From Interactions to Interaction Networks: Time-dependent Functional Networks at the Example of Epilepsy
Timo Bröhl
1  Klinik und Poliklinik für Epileptologie, Universitätsklinikum Bonn, Bonn
2  Helmholtz Institut für Strahlen- und Kernphysik, Bonn
,
Thorsten Rings
1  Klinik und Poliklinik für Epileptologie, Universitätsklinikum Bonn, Bonn
2  Helmholtz Institut für Strahlen- und Kernphysik, Bonn
,
Klaus Lehnertz
1  Klinik und Poliklinik für Epileptologie, Universitätsklinikum Bonn, Bonn
2  Helmholtz Institut für Strahlen- und Kernphysik, Bonn
3  Interdisziplinäres Zentrum für komplexe Systeme, Bonn
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Das menschliche Gehirn ist ein komplexes Netzwerk aus interagierenden nichtstationären Subsystemen (Netzwerk von Netzwerken), deren komplizierte räumlich-zeitliche Dynamiken bis heute nur unzureichend verstanden sind. Dabei versprechen aktuelle Entwicklungen im Bereich der Zeitreihenanalyse sowie der Theorie komplexer Netzwerke neue und verbesserte Einblicke in die Dynamiken von Hirnnetzwerken auf verschiedenen räumlich-zeitlichen Skalen. Wir geben einen Überblick über diese Entwicklungen und besprechen am Beispiel zeitabhängiger epileptischer Hirnnetzwerke Fortschritte im Verständnis von Hirndynamiken, die über multiple Skalen hinweg variieren.

Abstract

The human brain is a complex network of interacting non-stationary subsystems (network of networks), and its complicated spatio-temporal dynamics remain poorly understood. Recent developments in the field of time-series analysis and complex network theory promise new and improved insights into the dynamics of brain networks on various spatio-temporal scales. We review these developments and, with the help of evolving epileptic brain networks as an example, discuss recent advances in understanding brain dynamics that vary on multiple scales.



Publication History

Publication Date:
29 September 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York