Senologie - Zeitschrift für Mammadiagnostik und -therapie 2020; 17(04): 238-240
DOI: 10.1055/a-1202-6568
Aktuell diskutiert

Einsatzgebiet der Magnetresonanztomografie (MRT) in der Abklärung von Brustläsionen

Thomas H. Helbich
1  Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Klinische Abteilung für Allgemeine Radiologie und Kinderradiologie, Medizinische Universität Wien, Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien
,
Michael Fuchsjäger
2  Universitätsklinik für Radiologie, Medizinische Universität Graz
,
Martin Daniaux
3  Universitätsklinik für Radiologie, Medizinische Universität Innsbruck
,
Pascal Baltzer
1  Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Klinische Abteilung für Allgemeine Radiologie und Kinderradiologie, Medizinische Universität Wien, Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien
› Author Affiliations

Die Richtlinien bezüglich des Einsatzes der MRT der Brust basieren auf Empfehlungen bzw. wissenschaftlichen Erhebungen der EUSOMA und EUSOBI [1] [2] [3] [4] und berücksichtigen darüber hinaus neuere Evidenz, auf die im Einzelnen Bezug genommen wird. Der rasche Wandel der Medizintechnik lässt eine regelmäßige Überarbeitung dieser Richtlinien empfehlen.



Publication History

Publication Date:
15 December 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany