Senologie - Zeitschrift für Mammadiagnostik und -therapie 2020; 17(03): 173-186
DOI: 10.1055/a-1205-4313
Wissenschaftliche Arbeit

ABC5 – Internationale Konsensuskonferenz zum fortgeschrittenen Mammakarzinom, Lissabon, 16.11.2019 – Deutsche Expertengruppe kommentiert ABC5-Abstimmungsergebnisse[1]

ABC5 International Consensus Conference on Advanced Breast Cancer, Lisbon, 16 November 2019 – Commentary by the German panel of experts on the ABC5 voting results
Michael Untch
1   Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Brustzentrum und Gynäkologisch-Onkologisches Zentrum, HELIOS-Klinikum Berlin-Buch, Berlin
,
Rachel Würstlein
2   Brustzentrum und Comprehensive Cancer Center (CCC) München, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universität München (LMU), München
,
Diana Lüftner
3   Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie, Charité-Berlin, Campus Benjamin Franklin, Berlin
,
Renate Haidinger
4   Brustkrebs Deutschland e. V.; Patientenvertreterin
,
Peter A. Fasching
5   Universitätsfrauenklinik Erlangen, Comprehensive Cancer Center (CCC) Erlangen-EMN, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
,
Doris Augustin
6   Mammazentrum Ostbayern, DONAUISAR-Klinikum Deggendorf, Deggendorf
,
Susanne Briest
7   Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde, Universitätsklinikum Leipzig, Leipzig
,
Johannes Ettl
8   Frauenklinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Klinikum rechts der Isar, München
,
Frank Förster
9   Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe, Gynäkologische Onkologie und Palliativmedizin, Poliklinik gGmbH, Chemnitz
,
Christian M. Kurbacher
10   Gynäkologie I (Gynäkologische Onkologie), Gynäkologisches Zentrum, Bonn-Friedensplatz, Bonn
,
Hans-Joachim Lück
11   Schwerpunktpraxis für Hämato-Onkologie, Hannover
,
Norbert Marschner
12   Gemeinschaftspraxis für interdisziplinäre Onkologie und Hämatologie, Freiburg
,
Lothar Müller
13   Onkologische Schwerpunktpraxis Leer-Emden-Papenburg, Leer, Emden, Papenburg
,
Volkmar Müller
14   Universitätsfrauenklinik Hamburg-Eppendorf, Hamburg
,
Isabel Radke
15   Brustzentrum, Universitätsklinikum Münster, Münster
,
Eugen Ruckhäberle
16   Frauenklinik, der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
,
Iris Scheffen
17   Brustzentrum am St.-Elisabeth-Krankenhaus GmbH, Köln
,
Eva Schumacher-Wulf
18   Mamma Mia! Brustkrebs-Magazin, Kronberg
,
Moritz Schwoerer
19   Frauenklinik, Klinikum Fürstenfeldbruck, Fürstenfeldbruck
,
Dieter Steinfeld-Birg
20   Gynäkologische Onkologie Augsburg, Augsburg
,
Katja Ziegler-Löhr
21   Schwerpunktpraxis für Gynäkologische Onkologie, Köln, Köln
,
Christoph Thomssen
22   Universitätsklinik und Poliklinik für Gynäkologie, Martin-Luther-Universität, Halle an der Saale; ABC-Panel-Mitglied, ABC Scientific Committee Mitglied
,
Nadia Harbeck
23   Brustzentrum und Comprehensive Cancer Center (CCC) München, Universität München (LMU), München; ABC-Panel-Mitglied
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Vom 14. bis 16. November 2019 fand in Lissabon die fünfte internationale Konsensuskonferenz ABC5 (Advanced Breast Cancer Fifth Consensus) zu Diagnostik und Behandlung des fortgeschrittenen Mammakarzinoms statt. Ziel ist es, die Behandlung der Patientinnen mit fortgeschrittenem Mammakarzinom weltweit auf evidenzbasierter Grundlage zu standardisieren und sicherzustellen, dass Patientinnen überall auf der Welt adäquat behandelt werden und Zugang zu neuen Therapien erhalten. Ein inhaltlicher Schwerpunkt lag dieses Jahr auf neuen Entwicklungen und Studienergebnissen beim fortgeschrittenen Mammakarzinom sowie der Präzisionsmedizin. Zudem ist die Zusammenarbeit mit den Patientenvertreterinnen aus aller Welt ein wichtiges Anliegen der ABC-Konferenz, weshalb in dem international zusammengesetzten ABC-Panel auch Patientenvertreterinnen sind. Im vorliegenden Manuskript werden die Abstimmungsergebnisse der ABC5-Panelisten vor Ort durch eine Arbeitsgruppe deutscher Brustkrebsexperten für den Therapiealltag in Deutschland kommentiert. Der Kommentierung liegen die Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO), Kommission „Mamma“, zugrunde. Sie erscheint sinnvoll, da in den ABC-Konsensus auch länderspezifische Besonderheiten einfließen.

Abstract

The Advanced Breast Cancer Fifth International Consensus Conference (ABC5) which focuses on the diagnosis and treatment of advanced breast cancer was held in Lisbon on November 14–16, 2019. The aim of the conference is to standardize the treatment of advanced breast cancer worldwide using evidence-based data and to ensure that patients with advanced breast disease anywhere in the world are treated appropriately and have access to the latest therapies. This year, the emphasis was on new developments and study results from patients with advanced breast cancer as well as precision medicine. The collaboration with patient advocates from all over the globe is also an important goal of the ABC Conference, which is why the international ABC panel also included a number of patient advocates. We present a commentary on the voting results of the ABC5 panelists in Lisbon by a working group of German breast cancer specialists together with the implications for routine clinical care in Germany. The commentary is based on the recommendations of the Breast Commission of the German Gynecological Oncology Working Group (AGO). This commentary is useful, it includes country-specific features for the ABC consensus.

1 Die Stellungnahme der deutschen Expertengruppe basiert auf den Abstimmungsergebnissen der ABC5-Panelisten vor Ort in Lissabon. Das vorliegende Manuskript ist ein Meinungsbild aus der Sicht deutscher Brustkrebs-Experten. Der offizielle ABC5-Konsensus wird an anderer Stelle unter der Autorenschaft der ABC5-Panelisten publiziert.




Publication History

Article published online:
08 September 2020

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York