Z Gastroenterol 2020; 58(11): 1033
DOI: 10.1055/a-1238-6484
Forschung aktuell

Helicobacter pylori induziert Dysbiose innerhalb der Mikrobiota des Magens

Die Internationale Agentur für Krebsforschung der WHO empfiehlt eine H.-pylori-Eradikation als effektive Maßnahme zur Magenkarzinom-Prophylaxe. Eine Studie aus China hat nun untersucht, inwieweit H. pylori an der Entstehung einer mikrobiellen Dysbiose beteiligt ist. Zudem wurden mögliche mikrobielle Mechanismen einer gastrischen Karzinogenese sowie die Effekte einer erfolgreichen H.-pylori-Eradikation ermittelt.



Publication History

Publication Date:
16 November 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany