Z Orthop Unfall 2021; 159(01): 7-10
DOI: 10.1055/a-1238-8241
Orthopädie und Unfallchirurgie aktuell

Zunehmende Antibiotikaresistenzen: Kommt jetzt das Zeitalter der Phagentherapie?

Obwohl die Themen Antibiotikaanwendung und Antibiotikaresistenz aufgrund der COVID-19-Pandemie aktuell etwas in den Hintergrund zu treten scheinen, sind diese aber für die menschliche Gesundheit nach wie vor von großer Bedeutung. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jährlich allein in der Europäischen Union rund 25 000 Menschen an resistenten „Krankenhauskeimen“. Durch einen wachsenden – und häufig unsachgemäßen – Einsatz von Antibiotika war in den vergangenen Jahrzehnten eine deutliche Zunahme von resistenten Bakterien zu verzeichnen. Die Entwicklung neuer wirksamer Antibiotika ist schwierig und teuer. Die WHO kritisiert, dass derzeit nur an wenigen neuen Antibiotika geforscht wird. Aber wie sollen bakterielle Infektionen zukünftig bekämpft werden? Möglicherweise mithilfe der Phagentherapie – das Prinzip ist schon lange bekannt, aber entsprechende Therapien finden außer in einigen Ländern des ehemaligen Ostblocks kaum Anwendung.



Publication History

Publication Date:
15 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany