Neonatologie Scan 2021; 10(01): 26-27
DOI: 10.1055/a-1255-3973
Aktuell
Eltern-Kind-Kontakt

Neugeborenenkrämpfe: Was belastet die Eltern?

Neugeborenenkrämpfe gehen mit einer Mortalitätsrate von bis zu 25 % und einem erheblichen Risiko für neurologische Komplikationen einher. Auch für die Eltern stellt diese Situation eine große Herausforderung dar. Welchen Belastungen sehen sie sich zum Zeitpunkt der Klinikentlassung ausgesetzt? Dieser Frage ging ein US-Forscherteam mithilfe einer prospektiven multizentrischen Observationsstudie nach.

Fazit

Die Eltern von Neugeborenen mit akuten, symptomatischen Krampfanfällen, so die Autorinnen und Autoren, müssen sich einer Reihe von Herausforderungen stellen. Sie können gestärkt werden, indem sie in die klinische und entwicklungsneurologische Betreuung einbezogen werden, indem Behandlungsentscheidungen im Konsens getroffen werden und indem prognostische Unsicherheiten reduziert werden. Studien müssen nun klären, inwiefern entsprechende Interventionen das Familienleben günstig beeinflussen.



Publication History

Publication Date:
22 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany